Kompositionswettbewerb „Marsch für Bad Füssing“ 2019

Zum 10jährigen Gründungsjubiläum 2019 des Musikvereins Bad Füssing e.V. mit seinem Jugendblasorchester ruft die Gemeinde Bad Füssing KomponistInnen dazu auf, für Bad Füssing einen zeitgemäßen, qualitätsvollen Marsch mit Wiedererkennungswert zu schreiben, der sowohl als Konzertmarsch, als auch in Bewegung Atmosphäre und Wirkung zeigt.

Die Kompositionen müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Originale Komposition für Blasorchester
  • Verpflichtung für den Sieger, ein Arrangement für das Kurorchester Bad Füssing Besetzung: 1. Geige; 2. Geige; Bratsche; Violoncello; Kontrabass; Klavier, Flöte, Klarinette; Trompete, Posaune, Schlagzeug
  • Verpflichtung für den Sieger ein Arrangement für Kleine Blasmusik zu erstellen
  • Inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Motto „Bad Füssing musiziert und bewegt“
  • Der Marsch soll für Konzertsaal und Musik in Bewegung gleichermaßen Wirkung zeigen
  • Der Marsch soll über eine prägnante Einleitung oder prägnantes Zwischenteil verfügen, das als Signation für Bad Füssing verwendet werden kann
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis schwer
  • Nur eine Komposition pro Komponist
  • Das eingesandte Werk darf noch nicht bei einem Verlag veröffentlicht sein
  • Partitur in C und Stimmen auf USB-Stick (wird bei Beendigung zurückgesandt); nach Möglichkeit eine Audioaufnahme (Midi)

Mit meinen Marsch „Gruß an Bad Füssing“ beteiligte ich mich an diesem Wettbewerb. Der Marsch ist in klassischer Form gehalten, steht im 4/4-Takt und ist ab sofort hier als Notenausgabe für alle geforderten Besetzungen erhältlich. Das Thema wurde motivisch, wie harmonisch aus den Tönen B_A_D_F. entwickelt. Zugegeben, die Idee ist nicht ganz neu, aber dennoch ist, wie ich glaube, ein recht brauchbarer Marsch entstanden.

Es gibt ein Demo auf Soundcloud.

Notenausgaben für Großes Blasorchester, Kurorchester und kleine Blasmusik sowie jeweils ein kurzes Jingle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.